Browser & Passwort

Mailen Sie mir Ihre Fragen & Beiträge: roland(at)buehs.com. Einige Dokumente sind geschützt: PW 28215

Stoptrick, Kohle und Dr Jekyll and Mr Hyde

Meine Schüler sollten zu der Novelle von Stevenson eine Stoptrick-Buchillustration mit Kommentar anfertigen. Dazu gab es für jeden einen Auszug aus dem Buch (als Heft gebunden).
Die Aufgabe bestand darin, eine sich bewegende Buchillustration herzustellen - insgesamt mindestens zwei, mindestens ein Teil davon als Kohlezeichnung.
Das ist der Herstellung nicht so schwer: man zeichnet einen Teil, Foto, noch einen Teil, Foto usw. 
Die "ballert" man dann einfach als Film zusammen (z.B. mit Windows Movie Maker).
Von der Gestaltung her gibt es da viele Varianten. 
  • sich verändernde Strichzeichnungen
  • sich auf- und abbauende Flächen
  • dunkle Flächen, die dann aufgehellt werden (z.B. durch Wegradieren und Aufhellen mit Kreide) - die Schüler können viel experimentieren
  • Veränderung der Flächen mit Farben
  • Umblättern von Seiten, Überlauf auf die nächste Seite
  • abreißen von Seiten
  • verbrennen von Seiten
  • durchlöchern von Seiten
Beispiel-Ergebnisse













Materialteil zum Buchillustrationsprojekt



Kurzfassung in 12 Minuten aus dem Jahre 1012

als Stoptrick (englisch)

als Film 2003




Kleine literarische Analyse der Novelle

Originaltext in verschiedenen Formaten
http://www.gutenberg.org/ebooks/42


Deutsche Fassung

Alles vorgelesen
oder http://www.gefuehlskonserve.de/kostenlose-hoerbuecher

Als Prezi-Präsentation

und schließlich als Comic