Browser & Passwort

Mailen Sie mir Ihre Fragen & Beiträge: roland(at)buehs.com. Einige Dokumente sind geschützt: PW 28215

Samstag, 14. Juni 2014

Schüleraktivierende Methoden und Stencils


Wir haben uns über schüleraktivierende Methoden unterhalten. Da gibt es eine verwirrende Vielfalt an Begriffen und Vorschlägen von Blitzlicht bis Zeitung erstellen (Kurzfassung hier).
Ich habe mich bemüht, eine Ordnung in dieses Gewirr zu bringen (siehe Poster, weiter unten gibts ein PDF).

Strategien zur Arbeit mit Vorwissen, Verknüpfung, Wiedergabe mit dem Ziel: 
den eigenen Lernbewegungen folgen durch kollektive / individuelle Strategien.
Hier geht es weniger darum, entweder das eine oder das andere zu machen, sondern um Schwerpunktsetzung (weiter unten).




Dann gehts um die Strategien und die Rolle des Lehrers in diesem Prozess (kann man am Poster ablesen).

Beispielstrategie zum Schwerpunkt Wiedergabe (wie gesagt, Schwerpunktsetzung)

Langzeit-Strategien entwickeln (hier ist Unterricht in vieler Hinsicht noch unterentwickelt).

Konzentration auf Lernergebnisse an einem Beispiel


Wie erwartet, haben wir noch Ergänzungen gefunden und wie erwartet, vor allem zum Thema fachspezifische Strategien.

Weitere Ergebnisse. Unsere Poster

Tipps & Tricks zum Stencil



Welche Orte sind geeignet/welche Themen sind geeignet?


Ideensammlung und Schüleraktivierung



Testergebnisse zur Aufgabe: 

Fotografiere einen Ort in deiner Schule, an dem du gerne ein Stencil anbringen würdest. Format A2 (also A4 vergrößern auf A3, dann zusammen kleben auf A2 oder größer). Siehe auch zum Thema Stencils in diesem Blog.












Eine Art morphologischer Matrix als Grundlage zur Gestaltung. Eine Zeile oder Spalte oder auch nur eine Zelle auswählen und ausprobieren (ist im Arbeitsheft Stencils in diesem Blog). Kann man ausdrucken, vergrößern und an die Wand hängen - Arbeitsvorlage für Schüler zum Thema Gestaltung eines Stencils im Hinblick auf Inhalt.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentieren ...?