Browser & Passwort

Mailen Sie mir Ihre Fragen & Beiträge: roland(at)buehs.com. Einige Dokumente sind geschützt: PW 28215

Freitag, 29. November 2013

Darstellung von Räumlichkeit - Erklärungen und Arbeitsbögen (ca. 150 S)

Raum, Raumtiefe, räumliche Darstellungen - alles Aspekte, mit denen man sich nicht nur im Bereiche Kunstgeschichte, sondern vor allem auch bei praktischen Arbeiten beschäftigen muss.

Schüler wählen hier fast immer die einfachste Form: alles steht auf einer Linie, frontal zum Betrachter, es gibt kaum Tiefenlinien, schon gar nicht kompliziertere Raumkonzepte.

Mit einer genaueren Untersuchung können die Schüler Raumkonzepte nachvollziehen. Z.B. kann man die ersten Beispiele alle mit Playmo-Figuren nachstellen oder die Szenerie nachstellen lassen. Siehe Beispiel. Dazu führt man am besten das Konzept: "Bilder sind wie eine Theaterbühne" ein.

 Beispiel

Insgesamt um die 150 Seiten 





(aus dem Reader) Hierzu gibt es eine Übersicht - immer eine Doppelseite mit einer Hilfestellung (links), wie man das mit Schülern erarbeiten kann; rechts die dazugehörigen Bilder.

  76 Seiten



Dann eine "einfachere" Illustrationsfolge (kann man z.B. als PPT auflegen) aus perspektivischer Sicht.
 13 Seiten

Arbeitsblätter zum Thema Tiefe, hinten, vorne usw.

 6 Seiten

Und schließlich Erklärungen und Arbeitsbögen zu den verschiedenen Aspekten der Darstellung räumlicher Tiefe.

 63 Seiten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentieren ...?