Browser & Passwort

Mailen Sie mir Ihre Fragen & Beiträge: roland(at)buehs.com. Einige Dokumente sind geschützt: PW 28215

Dienstag, 22. November 2011

Arbeiten nach »römer+römer«, Alltagswirklichkeiten




LK Kunst Q2 Praxisaufgabe mit theoretischem Teil 19.08.2011
Arbeiten nach »römer+römer«, Alltagswirklichkeiten
»Wenn das Heimeliche unheimlich wird«
1. Auseinandersetzung mit dem Künstlerpaar Römer+Römer und dessen
Arbeitsweise (schriftlich)

2. Mehrere Fotos werden zum Thema angefertigt. (politischer oder/
und biographischer oder/und allgemeiner Alltagsbezug.....)
- Schriftliche Beschreibung des Themas und warum hast du
dieses Foto dafür ausgewählt?
- Bearbeiten des Fotos in einem Bildbearbeitungsprogramm
(Auswählen eines spannenden und interessanten Bildausschnittes
(Anschnitte sind immer spannend!!) und diesen
mit Filtern im Bildbearbeitungsprogramm, den
eigenen Vorstellungen entsprechend, bearbeiten)
- farbig ausdrucken auf A4
- Rastern und Nummerieren des Ausdrucks

3. Das Raster wird, dem Verhältnis entsprechend, auf ein DIN A2 Blatt
(oder größer, bis maximal 100 x 70 cm) übertragen.

4. Malerische Umsetzung von Rasterkästchen zu Rasterkästchen,
(diese dienen lediglich der Orientierung auf dem Blatt!) Dabei auf
korrekte Umsetzung und entsprechende Mischungsverhältnisse der
Farben achten.

5. Schriftliche Reflexion
-Welche kunsthistorischen Epochen werden erinnert? Gibt es
Bezüge die hergestellt werden könnten?
-schriftliche Auseinandersetzung mit den Begriffen Wirklichkeit
und Realismus.
Diese Arbeit ist sehr zeitintensiv. Arbeitet daher konzentriert und
zügig.

Material:
- bearbeitete Fotos aus eurer Alltagswirklichkeit, Papier, Acrylfarben,
wer möchte, kann auch mit Aquarellfarben (Tuben) arbeiten, Pinsel
http://www.radiobremen.de/funkhauseuropa/serien/zum_fruehstueck_bei/audio52372-
popup.html
http://www.berlinerkunstkontakter.de/flash/2010/kw4910/roemerrede.htm
http://www.roemerandroemer.com/index_2.html
http://www.roemerandroemer.com/text_peter_funken_englisch_deutsch.html
http://www.roemerandroemer.com/vita_deutsch.htm
http://www.roemerandroemer.com/artikel_kunstforum_international.html
Abgabe:
Praktische Arbeit und schriftlicher Teil (bitte in entsprechender Form! abgeben)
28.September 2011 insgesamt 25 Unterrichtsstunden

Von Sabine Puschmann/Beckmann

Sonntag, 13. November 2011

Munch-Ausstellung


Ein Heft für die Ausstellung in  Bremen (oder auch anderswo), mit dem die Schüler selbstständig eine Führung vorbereiten und durchführen können. Mit Unterstützung meiner Referendare am LIS erstellt. 16 Seiten A5, bereits für den Druck ausgeschossen: ausdrucken, jede zweite Seite umdrehen, in den Kopierer, zweiseitig kopieren, in der Mitte falzen, fertig.

Inhalt

Der Schrei 3
Ausstellungskonzept 4
Farbe bei Munch 5
Das Innenleben der Figuren 6
Eddie geht online 7
Kinder 8
Körperhaltung 9
Erinnerungen 10
Leiden 11
Kommunikation 12
Malweise 13
Frauen und Stereotypen 14
Männer 15
Beziehungen 16




 Beispielseite





Samstag, 5. November 2011

Aufwärmübungen im Kunstunterricht



Wie wärmt man sich auf im Kunstunterricht - dafür gibt´s diesen kleinen Reader.
Beispiele aus dem Seminar
(blindes Figurenbzeichnen, mit allen Fingern zeichnen, Frottagen, Blätter)